Samstag, Juli 24, 2021

Trüffelsuche mit Hund

Politik

Trüffeln in Deutschland? – Nicht selten findet man sie direkt vor der eigenen Haustür oder im Garten! Als obligate Lebenspartner verschiedener Bäume wie Hasel, Eiche, Rotbuche oder etwa Hainbuche besiedeln sie kalkhaltige Böden. Das geheime Wissen über die erfolgreiche Trüffelsuche ist in Deutschland allerdings mit den Wirren des 1. Weltkrieges verloren gegangen. Dabei waren große Teile in Deutschland Hochburgen der „Trüffeljäger“. Einheimische Trüffelsammler und Händler belieferten nicht nur Fürstenhäuser und Kirchenoberste in ganz Deutschland, sondern auch Sterne-Hotels, den Adel und Hochadel. Bis ins europäische Ausland. Der Bliesgau und der Saargau waren als Trüffelregion bekannt. Mit dem Thema „Einführung in die Trüffelsuche mit Hund“ startet erstmals in Zusammenarbeit mit der vhs Regionalverband Saarbrücken am Samstag und Sonntag, 26.06.2021 und 27.06.2021 jeweils von 10:00 – 17:00 Uhr ein zweitägiger Kurs (Kursnummer 1322). Die Dozentin Gabi Wenk vermittelt alle notwendigen Grundlagen, um ein erfolgreicher Trüffeljäger zu werden. Sie werden erleben, wie Ihre Beziehung zum Hund enger wird und der gegenseitige Respekt und das Vertrauen gesteigert werden. Die Kursgebühr beträgt 225,00 Euro je Team. Anmeldung unter www.vhs-saarbruecken.de oder bei sabine.ickler@rvsbr.de

Regionalverband Saarbrücken

Tätlicher Angriff auf Rettungskräfte und Polizeibeamte

Saarbrücken (ots) - Ein 26 Jähriger aus Saarbrücken wurde am Freitag, 23.07.2021, gegen 23:30 Uhr am Schillerplatz Opfer eines...
- Anzeige -