StartSaar-Pfalz-KreisHomburgÜberfall in Jägersburg: Gaststätten-Betreiberin von bewaffnetem Täter bedroht

Überfall in Jägersburg: Gaststätten-Betreiberin von bewaffnetem Täter bedroht

WERBUNG

https://www.cgi-immobilien.eu/
<"a href=https://www.cgi-immobilien.eu/">https://www.cgi-immobilien.eu/
https://www.cgi-immobilien.eu/

Homburg OT Jägersburg – Ein unbekannter Mann hat in der Nacht auf den 04.09.2023 eine Gaststätte in der Saar-Pfalz-Straße überfallen und dabei einen hohen dreistelligen Betrag erbeutet.

Laut Polizeiangaben beobachtete der Täter scheinbar gezielt das Lokal und schlug in einem günstigen Moment zu. Er wartete, bis die letzten Gäste die Gaststätte verlassen hatten, und nutzte dann die offene Hintertür, um den Schankraum zu betreten.

Die 66-jährige Gaststätten-Betreiberin kam ihm im Inneren des Lokals entgegen und wurde von ihm unter Vorhalt einer Pistole zur Herausgabe von Bargeld gezwungen. Nachdem er das Geld in seinen Besitz gebracht hatte, ergriff der Täter zu Fuß die Flucht in Richtung der Straße „Am Schulberg“.

Die Polizei gibt eine detaillierte Täterbeschreibung heraus: Er war während des Überfalls komplett schwarz gekleidet und trug zudem eine schwarze Skimaske sowie einen schwarzen Mundschutz. Glücklicherweise wurde die 66-jährige Betreiberin bei dem Vorfall nicht verletzt und kam lediglich mit einem großen Schrecken davon.

Die Polizeiinspektion Homburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die in der besagten Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich dringend unter der Telefonnummer 06841-1060 zu melden. Jeder Hinweis könnte entscheidend sein, um den Täter zu identifizieren und die Tat aufzuklären.

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge

Immer frisch informiert sein mit dem FCS-Newsletter von saarnews!
Regelmäßig alle News rund um den größten Verein des Saarlandes.

fcs@saarnews.com