Montag, März 1, 2021

Verkehrsunfall mit Flucht auf der L269

Politik

SPD kritisiert Union wegen Grenzsituation

Wieder prescht Union gegen Willen der Menschen in Frankreich und Deutschland vor „Erneut werden die Grenzen zwischen Lothringen und Deutschland...

Oskar Lafontaine: Deutsch-französische Freundschaft nicht weiter beschädigen

„Die deutsch-französische Freundschaft ist für die Zusammenarbeit in Europa unverzichtbar. Sie darf nicht weiter beschädigt werden.“ Mit diesen Worten...

Alexander Funk: Jetzt digitale Test-Infrastruktur schaffen

Weichen stellen, ‚Freitesten‘ ermöglichen und EU-Impf-Pass in Corona-App integrieren Der Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Alexander Funk, sieht großen Handlungsbedarf in der...

Die Polizei informiert:

Püttlingen (ots) – Am 06.09.2020, gegen 05:30 Uhr, ereignete sich auf der L 269, zwischen Riegelsberg und Püttlingen ein Verkehrsunfall. Der Fahrer eines silbernen Peugeot 206 verlor aus unbekannter Ursache beim Befahren der L 269 in Richtung Püttlingen die Kontrolle über das Fahrzeug. Dieses kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Unfallverursacher flüchtete zu Fuß und ließ den Pkw im Graben zurück. An dem Fahrzeug waren Kennzeichen angebracht, die auf einen anderen Pkw verausgabt waren.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Völklingen, Tel. 06898/202-0, in Verbindung zu setzen.

Regionalverband Saarbrücken

8 neue Coronafälle und ein Todesfall im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband 8 neue bestätigte Coronafälle – Ein Todesfall – 23 Mutationen nachgewiesen Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung