Montag, März 1, 2021

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten auf der B 420

Politik

SPD kritisiert Union wegen Grenzsituation

Wieder prescht Union gegen Willen der Menschen in Frankreich und Deutschland vor „Erneut werden die Grenzen zwischen Lothringen und Deutschland...

Oskar Lafontaine: Deutsch-französische Freundschaft nicht weiter beschädigen

„Die deutsch-französische Freundschaft ist für die Zusammenarbeit in Europa unverzichtbar. Sie darf nicht weiter beschädigt werden.“ Mit diesen Worten...

Alexander Funk: Jetzt digitale Test-Infrastruktur schaffen

Weichen stellen, ‚Freitesten‘ ermöglichen und EU-Impf-Pass in Corona-App integrieren Der Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Alexander Funk, sieht großen Handlungsbedarf in der...

Die Polizei informiertert:

St. Wendel (ots) – Am Samstag, 05.09.2020, gg. 11.30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B 420 zw. St. Wendel-Marth und der Landesgrenze nach Rheinland-Pfalz. Auf diesem Streckenabschnitt wollte eine PKW-Fahrerin aus St. Wendel mit ihrem PKW aus einem Feldweg nach links auf die B 420 einbiegen. Hierbei übersah sie den PKW eines PKW-Fahrers aus St. Wendel, der auf der B 420 von Marth in Rtg. Landesgrenze unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Zusammenstoß wurden 2 Personen aus diesen Fahrzeugen verletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Infolge des Verkehrsunfalls kam es zu Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich.

Regionalverband Saarbrücken

8 neue Coronafälle und ein Todesfall im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband 8 neue bestätigte Coronafälle – Ein Todesfall – 23 Mutationen nachgewiesen Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung