Donnerstag, März 4, 2021

Verkehrsunfallflucht in St. Ingbert

Politik

Videokonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 3. März

Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder fassen folgenden Beschluss: Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der...

Tressel fordert Schienen-Elektrifizierungskonzept für das Saarland

Elektrifizierung von Niedtal-, Illtal- und Würzbachtalbahn in die Wege leiten Anlässlich der Fortentwicklung des Schienen-Elektrifizierungsprogramms des Bundesverkehrsministeriums drängt der saarländische...

IG Bau: Frauen besonders von Pandemie-Folgen betroffen

Minijobs als Karrierefalle im Regionalverband Saarbrücken Sie kümmern sich stärker um Haushalt und Kinder, haben niedrigere Einkommen und müssen häufiger...

Die Polizei informiert:

St. Ingbert (ots) – Am 29.04.2020 ereignete sich in der Zeit zwischen 09:00 Uhr
und 09:20 Uhr ein Verkehrsunfall mit anschließender Flucht des bislang
unbekannten Unfallverursachers auf dem LIDL-Parkplatz in der Oststraße in St.
Ingbert. Hierbei beschädigte der Unfallverursacher vermutlich beim Ein- bzw.
Ausrangieren in eine Parktasche, den daneben vorwärts in einer Parktasche
abgestellten schwarzen Mercedes-Benz (E-Klasse) am hinteren linken Kotflügel.
Anschließend flüchtete der Unfallverursacher rechtswidrig von der
Unfallörtlichkeit in unbekannte Richtung.

Regionalverband Saarbrücken

Trickdiebstahl zum Nachteil einer 87-Jährigen

Riegelsberg (ots) - Zu einem Trickdiebstahl kam es am Mittwochnachmittag gegen 13:45 Uhr im Tannenweg. Eine bislang unbekannte Frau...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung