Sonntag, Oktober 2, 2022
- Werbung -
StartSportLiga 3VfL Osnabrück: Aaron Opoku gibt ein Statement ab

VfL Osnabrück: Aaron Opoku gibt ein Statement ab

- Werbung -

https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU
src="https://www.saarnews.com/wp-content/uploads/2021/10/Garattoni-Webbanner-FCS-scaled.jpg" alt="https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU" />
https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU

Folgend ein Statement von Aaron Opoku zum Vorfall beim Auswärtsspiel des VfL Osnabrück beim MSV Duisburg am vergangenen Sonntag:

„Der Vorfall bei unserem Spiel gegen MSV Duisburg hat mich geschockt. Es war für jeden Menschen, der schon einmal diskriminiert wurde, ein wichtiges Zeichen, das Spiel nicht fortzusetzen.

Ich bedanke mich beim Schiedsrichtergespann, beim MSV Duisburg, den Zuschauern und vor allem bei meinem Verein, dem VfL Osnabrück, dafür, wie reagiert und gehandelt wurde. Außerdem bedanke ich mich für jede einzelne Nachricht, die ich persönlich erhalten habe und wünsche allen besinnliche Feiertage – bleibt gesund“

Aaron Opoku wird wird die Weihnachtstage im Kreis seiner Familie verbringen und sich aktuell nicht weiter zu den Geschehnissen äußern. Dafür bitten wir um Verständnis.

Aktuelle Beiträge