Donnerstag, August 18, 2022
- Werbung -
StartLandkreis NeunkirchenNeunkirchenZeugenaufruf nach Verkehrsunfall mit verletztem 2-jährigen Kind

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall mit verletztem 2-jährigen Kind

- Werbung -

https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU
src="https://www.saarnews.com/wp-content/uploads/2021/10/Garattoni-Webbanner-FCS-scaled.jpg" alt="https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU" />
https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU

Neunkirchen Innenstadt (ots)

Am 03.08.2022 ereignete sich gegen 18:50 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein 2-jähriges Kind als Insasse durch einen Bremsvorgang in einem fahrenden Bus verletzt wurde (Platzwunde am Kopf durch Aufschlagen an einer Metallstange). Zum Verkehrsunfall: Der Busfahrer habe in der Königstraße an der Fußgängerampel zwischen Wasserturm und Saarpark-Center gewartet. Bei Grün sei er losgefahren und habe sich unmittelbar nach der Ampel auf der Abbiegespur rechts in Richtung Lindenallee eingeordnet. Dann sei er von einem PKW links mit hoher Geschwindigkeit überholt worden. Der PKW scherte kurz vor der Rechtskurve und der dortigen Verkehrsinsel vor dem Bus ein und schnitt diesen dabei. Der Busfahrer musste sehr stark bremsen, um eine Kollision mit dem PKW zu verhindern. Der PKW-Fahrer habe wohl bemerkt, dass es sehr knapp wurde und scherte wieder nach links. Er fuhr dann geradeaus Richtung Gustav-Regler-Straße mit hoher Geschwindigkeit davon. Gesucht wird nun der PKW-Fahrer. Zum Fahrzeug ist lediglich bekannt, dass es sich dabei um einen „hellen“ Opel handeln soll. Das Fahrzeug war augenscheinlich mit min. zwei Insassen besetzt, der Beifahrer trug dabei eine OP-Maske. Bei sachdienlichen Hinweisen wird gebeten sich mit der Polizei in Neunkirchen in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Neunkirchen

Aktuelle Beiträge