Mittwoch, März 3, 2021

„Zu diesem Schritt entschieden“: Zebras lösen Vertrag mit Tim Albutat auf

Politik

Simons: Die AfD hat sich zu oft als politischer Brandstifter erwiesen!

Julien Francois Simons (Foto: Junge Liberale Saar) Saarbrücken, den 03.03.2021 - Zur Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch den...

CDU bedauert erneute Absage aus Berlin für „Burbach in Bewegung“

Der heutige Beschluss des Haushaltsauschusses des Deutschen Bundestages sieht eine Förderung von 6,5 Millionen aus dem Förderprogramm “Sanierung kommunaler...

CDU-Gemeinderatsfraktion fordert Einrichtung eines COVID-19-Schnelltestzentrum in Rehlingen-Siersburg

Das Département Moselle ist nun offiziell Virusvariantengebiet. Damit einher geht eine Verschärfung der Einreiseregeln für die deutsch-französische Grenzregion. Die...

Foto: Thomas Rodenbücher / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0)

Tim Albutat verlässt nach sechs Jahren in ZebraStreifen den MSV. 98 Drittliga-Spiele, 52 Zweitliga-Begegnungen (plus ein Relegations-Einsatz gegen Würzburg), sechs DFB- und sieben Niederrhein-Pokal-Begegnungen stehen seit 2014 auf Albutats Konto in Duisburg.

„Tim hat uns mitgeteilt, dass er uns verlassen will. Aus den Gesprächen mit ihm kam für uns deutlich raus, dass er sich nicht mehr mit dem MSV identifiziert. Wir haben uns dann dazu entschieden, den Vertrag aufzulösen, weil wir mit einem Team in die Saison gehen wollen, in dem jeder ohne Wenn und Aber hinter dem Spielverein steht“, erläutert Sportdirektor Ivo Grlic. „Denn das ist die Voraussetzung, mit unseren jetzt auch finanziell geringeren Möglichkeiten trotzdem Erfolg zu haben.“ Über die Modalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Albutat wird künftig für den KFC Uerdingen auflaufen. Für den MSV gelangen „Albu“ neun Tore. Sein letztes Spiel bestritt er beim 2:2 beim FC Bayern München II am 37. Spieltag; in der folgenden Heim-Begegnung mit der SpVgg Unterhaching kam der nach der Termin-Hatz durch die Corona-Zeit völlig erschöpfte Mittelfeldspieler nicht mehr zum Einsatz.

Danke für deine Zeit in ZebraStreifen, Tim – wir sehen uns bestimmt in der schauinsland-reisen-arena wieder!

Regionalverband Saarbrücken

Landeshauptstadt beschließt Maßnahmenpaket 2021

Unterstützung regionaler Betriebe zur Bewältigung der Pandemie-Folgen  Um den Wirtschaftsstandort Saarbrücken zu stärken und regionale Betriebe bei der Bewältigung der...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung