Start FCS FCS verpflichtet Ivan Franjic

FCS verpflichtet Ivan Franjic

Ivan Franjic Foto: Von Silesia711 - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=71622886

Der 1. FC Saarbrücken begrüßt einen neuen Spieler in seinen Reihen. Ivan Franjic schließt sich den Blau-Schwarzen an und hat ein Arbeitspapier bis zum Ende der Spielzeit 2019/2020 unterzeichnet. 

Der 21-Jährige mit kroatischen Wurzeln ist im offensiven Bereich flexibel einsetzbar. Franjic wechselte vor Saisonbeginn zu Eintracht Braunschweig. Beim BTSV kam er in der bisherigen 3. Ligasaison zehnmal zum Einsatz, löste jedoch vor zehn Tagen seinen Vertrag aufgrund eines großen Kaderumbruchs in der Winterpause auf. Vor seiner Zeit in Braunschweig spielte der Mittelfeldspieler bei Germania Halberstadt, wo er u.a. mit Gillian Jurcher für Furore sorgte. 

„Mit Ivan erhalten wir einen ehrgeizigen und talentierten jungen Mann, der im offensiven Bereich alle Positionen spielen kann. Wenn er sein Potential abruft, wird er eine absolute Bereicherung für uns werden“, so Marcus Mann zu der Neuverpflichtung aus Niedersachsen. 

„Beim FCS möchte ich meinen Teil dazu beitragen, dass wir die Aufholjagd auf Mannheim erfolgreich gestalten. Für mich selbst erhoffe ich viel Einsatzzeit, denn zuletzt blieb mir dies leider verwehrt. Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung“, so Ivan Franjic zu seinem Wechsel zum FCS. 


Content