Das Nachholspiel des TSV Steinbach Haiger beim FC Bayern Alzenau ist erneut abgesagt worden. Die Partie, die für Samstag, 15. Februar 2020, 14 Uhr, angesetzt war, ist wegen der Unbespielbarkeit des Rasens in der Main-Echo-Arena abgesetzt worden. Das entschied eine unabhängige Platzkommission am Freitagmittag. Die Begegnung fiel bereits im Dezember 2019 dem schlechten Wetter zum Opfer.

Ein neuer Termin zur Austragung des Nachholspiels steht aktuell noch nicht fest, wird jedoch zeitnah bekannt gegeben.

Testspiel kurzfristig angesetzt

Der TSV Steinbach Haiger wird dennoch an diesem Samstag im Einsatz sein. Ein kurzfristig anberaumtes Testspiel findet bei der U21 des 1.FC Köln statt. Anstoß der Begegnung auf dem Kunstrasen des West-Regionalligisten ist um 13 Uhr.

Die jungen Geißböcke hätten ursprünglich am Sonntag bei Alemannia Aachen gespielt, doch die Partie wurde ebenfalls abgesagt.