Sonntag, Januar 24, 2021

1,42 Promille: 31-jähriger fährt betrunken durch Großrosseln

Politik

SPD: Folsterhöhe bleibt SB-Center erhalten

Königsbruch (Foto: SPD-Stadtratsfraktion) Die SPD-Stadtratsfraktion konnte die Sparkasse davon überzeugen, den Bürgerinnen und Bürgern weiterhin ein SB-Zentrum auf der Folsterhöhe...

Arbeiten im Home Office – aber richtig!

Verbraucherschutzminister Jost gibt Tipps und zeigt Chancen und Tücken beim Arbeiten von zu Hause auf Die jüngste Verordnung des Bundesministeriums...

SPD kritisiert Schließung der Ausländerbehörde in Saarbrücken

Die SPD-Stadtratsfraktion Saarbrücken äußert scharfe Kritik an der Schließung der Nebenstelle der Ausländerbehörde in der Landeshauptstadt durch das saarländische...

Großrosseln (ots) – Zu einer Trunkenheitsfahrt kam es am Dienstag gegen 00:15
Uhr in der Straße Am Bahnhof. Als ein 31-Jähriger mit seinem VW Golf durch ein
Streifenkommando kontrolliert wurde, konnte bei dem Mann Alkoholgeruch
festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,42 Promille.
Zudem war der französische Staatsangehörige nicht im Besitz einer gültigen
Fahrerlaubnis. Die Personenüberprüfung ergab, dass gegen den Mann ein
Vollstreckungshaftbefehl bestand. Der 31-Jährige wurde festgenommen. Ihm wurde
eine Blutprobe entnommen. Nach Zahlung der ausstehenden 1800 Euro durch eine
Bekannte wurde der 31-Jährige am heutigen Morgen aus dem Gewahrsam entlassen.

Regionalverband Saarbrücken

Aufgeflogen: Heimlicher Kneipenbetrieb trotz Corona in Friedrichsthal

Friedrichsthal (ots) - Samstagnacht, gegen 00:50 Uhr, wurden Beamte derPolizeiinspektion Sulzbach/Saar auf einen möglichen Gaststättenbetriebaufmerksam.   - In der Vergangenheit wurde...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung