StartKulturBegegnung mit Kinderbuchautorin Stephanie Gessner begeistert St. Ingberter Realschüler

Begegnung mit Kinderbuchautorin Stephanie Gessner begeistert St. Ingberter Realschüler

WERBUNG

https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/
- Werbung -
https://shop.fc-saarbruecken.de/detail/index/sArticle/707/sCategory/17/
https://shop.fc-saarbruecken.de/detail/index/sArticle/707/sCategory/17/
https://shop.fc-saarbruecken.de/detail/index/sArticle/707/sCategory/17/

In der Stadtbücherei St. Ingbert durften 44 Schülerinnen und Schüler der Albertus-Magnus-Realschule kürzlich eine spannende Begegnung mit der renommierten Kinderbuchautorin Stephanie Gessner erleben. Eingeladen vom Friedrich-Boedeker-Kreis Saar und begleitet von ihren Lehrern Stefan Groß und Martin Lang, lauschten die Schüler der Klassen 6a und 6b den humorvollen Erzählungen Gessners, die vom turbulenten Alltag in einer Grossfamilie handeln.

Stephanie Gessner, die nach ihrem Studium der Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte zunächst als Texterin in verschiedenen Medien tätig war, fand ihre Leidenschaft im Schreiben von Kinderbüchern. Ihre Geschichten sind geprägt von turbulenten Abenteuern und pointierten Dialogen, die zur Identifikation mit den lebhaft geschilderten Charakteren einladen.

In St. Ingbert stellte die Autorin den ersten Band ihrer vierbändigen Reihe „Lil April“ vor, der den Titel „Mein Leben und andere Missgeschicke“ trägt. Die Hauptfigur Lili befindet sich an der Schwelle zwischen Kindheit und Jugend und träumt von einer Karriere in Malerei und Modedesign. Mit ihrer Familie hadert sie, doch angesichts des interessanten neuen Nachbarsjungen und des merkwürdigen Verhaltens ihres Vaters ist sie schließlich froh, kein Einzelkind zu sein.

Die jungen Zuhörer zeigten sich während der Lesematinee sehr interessiert und wurden durch Fragen aktiv in den Handlungsverlauf einbezogen. Gessner gab den Schülern zudem einen Einblick in den Prozess des Büchermachens, von der ersten Idee des Autors bis zur Auslieferung an den Buchhandel. Zum Abschluss verteilte die Autorin Autogrammkarten an ihre aufmerksamen Zuhörer. Die Schüler kehrten zufrieden in ihre Klassen zurück, während Gessner zu ihrem nächsten Lesungstermin aufbrach.

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge