Dienstag, Juli 5, 2022
- Werbung -
StartLandkreis SaarlouisDillingenDer Rohbau steht: Bau- und Siedlungsgesellschaft schafft weiteren bezahlbaren Wohnraum

Der Rohbau steht: Bau- und Siedlungsgesellschaft schafft weiteren bezahlbaren Wohnraum

- Werbung -

https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU
src="https://www.saarnews.com/wp-content/uploads/2021/10/Garattoni-Webbanner-FCS-scaled.jpg" alt="https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU" />
https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU

Dillingen. Das Vorhalten und die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum haben  bei der Stadt Dillingen einen hohen Stellenwert. Beim jüngsten Projekt der Bau- und Siedlungsgesellschaft (BS) Dillingen/Saar in der Defrancestraße in Dillingen entsteht ein Mehrparteienhaus mit 21 Wohnungen. „In Dillingen sind wir mit der Bereitstellung von bezahlbarem Wohnraum gut aufgestellt. Mit der Schaffung von weiteren Wohnkomplexen stellen wir uns der Verantwortung, dem steigenden Bedarf Rechnung zu tragen“, erklärt Bürgermeister Franz-Josef Berg während er mit der BS-Geschäftsführerin Sabine Kremer-Wolz und der Architektin Lisa Groß den Rohbau besichtigte.

Auf einer Wohnfläche von 1030 Quadratmetern sollen 15 Wohnungen in einer Größe von 40 bis 45 Quadratmetern und 6 Wohnungen von etwa 60 Quadratmetern entstehen. Die Wohnungen im Erdgeschoss werden zum Teil barrierefrei gestaltet. Um das Bauvorhaben umsetzen zu können, erwarb die Bau- und Siedlungsgesellschaft von der Stadt das rund 1400 Quadratmeter große Grundstück. Mit einem symbolischen Spatenstich fiel im September 2021 dann der Startschuss für den Neubau.

Bereits 2019 hatte die Bau- und Siedlungsgesellschaft in der Berliner Straße einen Wohnkomplex mit 10 Wohneinheiten fertiggestellt, während die Stadt auf der gegenüberliegenden Straßenseite dabei war, den Wohnblock 1 – 3 am Leipziger Ring zu sanieren. Die 24 Wohnungen dort wurden 2021 fertiggestellt. Die Bau- und Siedlungsgesellschaft verwaltet derzeit insgesamt 13 Gebäudekomplexe mit 343 Wohneinheiten. Mit dem Neubau in der Defrancestraße kommen 21 Wohneinheiten hinzu. Die Stadt Dillingen selbst hält insgesamt 250 Wohnungen vor.

Die geschätzte Investitionssumme für das Bauvorhaben in der Defrancestraße beträgt rund 2,9 Millionen Euro. Es wurde mit einem Darlehen von rund 1,9 Millionen aus dem Sonderprogramm des Saarlandes zur Förderung der Schaffung von Wohnraum in Gebieten mit erhöhtem Wohnungsbedarf der sozialen Wohnraumförderung unterstützt. Darin enthalten ist ein Tilgungszuschuss in Höhe von rund 560.000 Euro.

Quelle: Stadt Dillingen

- Werbung -

Aktuelle Beiträge