StartRegionalverband SaarbrückenSulzbach/SaarGefährliche Körperverletzung an der Gemeinschaftsschule Vopeliuspark in Sulzbach

Gefährliche Körperverletzung an der Gemeinschaftsschule Vopeliuspark in Sulzbach

WERBUNG

https://www.cgi-immobilien.eu/
<"a href=https://www.cgi-immobilien.eu/">https://www.cgi-immobilien.eu/
https://www.cgi-immobilien.eu/

Sulzbach (ots) – Am Morgen des 14. Mai 2024 kam es an der Gemeinschaftsschule Vopeliuspark in Sulzbach zu einem Zwischenfall mit Reizgas, bei dem mehrere Personen verletzt wurden. Gegen 11:50 Uhr, während der zweiten großen Pause, sprühte eine Schülerin Reizgas in Richtung einer Schülergruppe. Dies führte bei einigen Schülern und Lehrern zu Atemwegsbeschwerden und Kreislaufproblemen.

Ein Lehrer informierte umgehend die Integrierte Leitstelle, woraufhin die Rettungskette aktiviert und die polizeilichen Ermittlungen eingeleitet wurden. Die Schule wurde vollständig evakuiert, und etwa 30 Personen, darunter Schüler und Lehrkräfte, wurden vor Ort von Rettungskräften erstversorgt. Sieben Schüler mussten aufgrund von Atemwegsbeschwerden in verschiedene Krankenhäuser eingeliefert werden, gelten jedoch nach aktuellem Stand als leicht verletzt.

Die Tatverdächtige ist eine Schülerin der Gemeinschaftsschule Vopeliuspark. Eine Vielzahl von Rettungskräften, die Freiwillige Feuerwehr Sulzbach und mehrere Polizeieinsatzkräfte waren an dem Einsatz beteiligt.

Der Schulbetrieb wurde nach dem Vorfall für den restlichen Tag eingestellt, soll jedoch am 15. Mai 2024 wieder normal aufgenommen werden, wie der stellvertretende Schulleiter mitteilte. Das verwendete Reizgas wurde von der Polizei sichergestellt, und die weiteren Ermittlungen werden durch den Kriminaldienst Sulzbach übernommen.

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge

Immer frisch informiert sein mit dem FCS-Newsletter von saarnews!
Regelmäßig alle News rund um den größten Verein des Saarlandes.

fcs@saarnews.com