Sulzbacher Salzbrunnenhaus erhält dramatische „Notoperation“

Am Donnerstag traf der Finanzausschuss des Sulzbacher Stadtrates zu einer Notsitzung zusammen. Aufgrund der engen räumlichen Bedingungen im Rathaus wurde die Veranstaltung in den Festsaal der AULA verlegt, wo sichergestellt war, dass zwischen den einzelnen Stadtverordneten ein Mindestabstand von zwei Metern eingehalten werden konnte. Der wesentliche Punkt, weshalb diese Sitzung einberufen werden musste, war die Feststellung, dass nach den Bohrungen im Schacht unterhalb des Salzbrunnenhauses Risse aufgetreten waren. Das deute darauf hin, dass sich der Untergrund in Bewegung befinde, berichtete Peter Raven, Architekt im Bauamt der Stadt Sulzbach. Zuvor hatte er den Beigeordneten mittels eines Handouts den bisherigen Ereignisablauf erläutert.

Der Schacht war mit einem Holzrahmen umfasst.

Die Fa. Saarmontan war mit der Ursachenklärung beauftragt worden, weil sich der Schacht unterhalb des Salzbrunnenhauses sichtbar gesenkt hatte. Das Unternehmen sollte nun mittels verschiedener Bohrungen klären, wie groß die Hohlräume sind, die für die Senkung verantwortlich sind. Insgesamt wurden sieben Bohrungen durchgeführt bis zu einer Tiefe von etwa 17 Metern. Dabei traten riesige Hohlräume von bis zu fünf Metern zutage.

Die Bohrarbeiten reichten bis zur Grundsole des Brunnens auf 17 Meter Tiefe.

Die Notwendigkeit unmittelbar zu handeln wurde von allen Fraktionen des Stadtrates festgestellt. Sie stimmten dem vorliegenden Angebot über 95.000 Euro zu, was zu Gesamtkosten einschließlich der bisher getätigten Arbeiten von etwa 130.000 führen wird. 105.000 Euro waren davon bereits im Haushalt vorgemerkt, der restliche Bedarf wird aus dem Titel „Unterhaltung Straßen, Wege und Plätze“ herangezogen. Peter Raven kündigte an, dass er noch am selben Abend den Unternehmer mit der Ausführung der Verfüllung beauftragen würde, da sich die Situation dramatisch darstellen würde.

Bohrloch 3 dokumentiert den größten Hohlraum von fünf Metern Höhe.

Fotos: Stadt Sulzbach/Saar

Kontakt aufnehmen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Beiträge

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

Kein neuer bestätigter Krankheitsfall – Kein weiterer Todesfall Die Anzahl der bestätigt am Coronavirus erkrankten Personen im Regionalverband bleibt...

Markus Uhl MdB: Gemeinsame Selbsterklärung zum Grenzübertritt zwischen Deutschland und Frankreich kommt!

Bundesinnenminister Seehofer und der französische Innenminister Castaner erklärten soeben in der Sitzung der Deutsch-Französischen Parlamentarischen Versammlung, dass eine gemeinsame deutsch-französische Selbsterklärung zum...

Kontaktnachverfolgung und personelle Unterstützung: Ministerin Monika Bachmann im Gespräch mit saarländischen Gesundheitsämtern

„Unsere saarländischen Gesundheitsämter nehmen bei der Eindämmung und Verlangsamung der Covid-19 Pandemie eine ganz entscheidende Rolle ein. Alle saarländischen Gesundheitsämter leisten eine...

Verfolgen Sie uns auch auf

19,706FansGefällt mir
2,178NachfolgerFolgen
2,040AbonnentenAbonnieren

Aktuellste Meldungen

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

Kein neuer bestätigter Krankheitsfall – Kein weiterer Todesfall Die Anzahl der bestätigt am Coronavirus erkrankten Personen im Regionalverband bleibt...

Markus Uhl MdB: Gemeinsame Selbsterklärung zum Grenzübertritt zwischen Deutschland und Frankreich kommt!

Bundesinnenminister Seehofer und der französische Innenminister Castaner erklärten soeben in der Sitzung der Deutsch-Französischen Parlamentarischen Versammlung, dass eine gemeinsame deutsch-französische Selbsterklärung zum...

Kontaktnachverfolgung und personelle Unterstützung: Ministerin Monika Bachmann im Gespräch mit saarländischen Gesundheitsämtern

„Unsere saarländischen Gesundheitsämter nehmen bei der Eindämmung und Verlangsamung der Covid-19 Pandemie eine ganz entscheidende Rolle ein. Alle saarländischen Gesundheitsämter leisten eine...

Die Gemeinde Eppelborn unterstützt den FC Hertha Wiesbach mit 50.000 Euro

Der Gemeinderat Eppelborn hat in seiner letzten Sitzung am 16. April 2020 einstimmig die finanzielle Unterstützung des Bauvorhabens des FC Hertha Wiesbach...

Fluglärm-Anfrage: Zahl der militärischen Übungsflüge gestiegen

Tressel fordert Kontigentlösung und gleichmäßige Verteilung über Deutschland Die Zahl der militärischen Übungsflüge über dem Saarland und der Westfalz...