Samstag, Juni 19, 2021

Körperliche Auseinandersetzung in Homburg-Erbach

Politik


Homburg (ots)

Am Donnerstag, den 13.05.2021, kam es gegen 16:12 Uhr in der Lappentascher Straße in Homburg-Erbach zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einer 19-jährigen Fußgängerin (mit Hund) und einem bislang unbekannten männlichen Fahrradfahrer (in Begleitung eines Kindes). Hierbei schlugen beide Personen nach einem vorangegangenen beleidigenden verbalen Streit aufeinander ein. Der Radfahrer und das Kind entfernten sich im Anschluss an das Geschehen (in Richtung Dürerstraße) von der Tatörtlichkeit. Die Fußgängerin wurde leicht verletzt. Über mögliche Verletzungen des Radfahrers ist nichts bekannt. 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Homburg, unter 06841/1060, in Verbindung zu setzen.

Regionalverband Saarbrücken

SPD: Bürger*innen profitieren von mehr Freiheiten für kommunale Betriebe

Die SPD-Fraktion begrüßt die geplanten Änderungen am Kommunalen Selbstverwaltungsgesetz (KSVG). Der Entwurf der Landesregierung sieht vor, dass Kommunen künftig...
- Anzeige -