StartLandkreis SaarlouisDillingenRaubüberfall auf zwei Senioren in Dillingen

Raubüberfall auf zwei Senioren in Dillingen

- Werbung -

https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/

Saarbrücken / Dillingen (ots)

Gestern Nachmittag (27.03.2022), zwischen 12:30 Uhr und 12:45 Uhr, überfielen drei Unbekannte ein älteres Ehepaar in ihrem Wohnanwesen in der Robert-Koch-Straße in 66763 Dillingen. Zugang zu dem Haus der Opfer verschafften sich die Täter unter Verwendung der Legende einer Polizeibeamtin. Das Dezernat für Eigentumskriminalität sucht nun nach möglichen Tatzeugen.

Gegen 12:30 Uhr läuteten die Unbekannten am Haus des 81-jährigen Mannes und der 80-jährigen Frau in Dillingen. Da sich eine weibliche Person über die Gegensprechanlage als Polizistin ausgab, öffnete der Senior die Haustür. Daraufhin attackierten ihn zwei Männer und bedrohten ihn mit einer Waffe.

Während einer der Täter bei dem 81-Jährigen verblieb, gingen die unbekannte Frau und der zweite Mann ins Obergeschoss zu der Seniorin. Sie bedrohten ihr Opfer ebenfalls mit einer Schusswaffe und forderten die Herausgabe von Bargeld und sonstigen Wertgegenständen. Daraufhin öffnete die 80-Jährige den im Anwesen befindlichen Tresor. Nachdem die Täter den Inhalt des Tresors entnommen und das Gebäude nach weiteren Wertgegenständen durchsucht hatten, flüchteten die drei Personen gegen 12:45 Uhr zu Fuß in Richtung Merziger Straße. Der Wert des Diebesgutes, u.a. Schmuck und Bargeld, liegt nach ersten Erkenntnissen im fünfstelligen Bereich.

Den bisherigen Ermittlungen zu folgen, spähten die Täter das Anwesen in der Robert-Koch-Straße bereits vergangenen Samstag (26.03.2022) aus und klingelten gegen 20:30 Uhr bei ihren späteren Opfern. Zu diesem Zeitpunkt öffnete jedoch niemand.

Die Ermittler des Dezernats für Eigentumskriminalität suchen nach Zeugen, die im Tatzeitraum (27.03.2022, zwischen 12:15 Uhr und 13:00 Uhr) sowie am Samstagabend (26.03.2022), zwischen 20:00 Uhr und 21:00 Uhr, verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0681/962-2133.

Quelle: Landespolizeipräsidium Saarland

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge