Donnerstag, Februar 25, 2021

Zentrale Seniorenfeier im Dillinger Lokschuppen

Politik

Modellprojekt zur Verimpfung in den Hausarztpraxen

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie hat gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung (KV), der Ärztekammer und dem...

Dennis Lander: Unabhängigkeit der Staatsanwaltschaften stärken

Landesregierung sollte Widerstand gegen die Pläne der Bundesjustizministerin aufgeben Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag fordert die Landesregierung auf, ihren Widerstand...

FDP: Landesregierung muss endlich nachvollziehbares Öffnungskonzept für alle Branchen vorlegen

Die FDP Saar fordert die Landesregierung auf, endlich ein transparentes Öffnungskonzept für alle Branchen nach klaren Kriterien vorlegen.Dazu die...
Ein paar unterhaltsame Stunden in einem angenehmen Ambiente, Gespräche unter Gleichgesinnten führen, mitsingen und mitlachen – für Seniorinnen und Senioren der Stadt Dillingen bietet sich diese Gelegenheit bei der zentralen Seniorenfeier am Mittwoch, 3. Oktober, ab 15 Uhr im Dillinger Lokschuppen.
Es ist gute Tradition, dass der Seniorenbeirat gemeinsam mit der Stadtverwaltung Dillingen ältere Mitbürger einmal im Jahr zu einem bunten Nachmittag zusammenbringt. Auch das Datum, am Tag der Deutschen Einheit, hat sich mittlerweile gut bewährt. „Die zentrale Seniorenfeier soll als Zeichen des Respekts und der Anerkennung gegenüber den älteren Mitmenschen unserer Stadt verstanden werden“, erklärt Bürgermeister Franz-Josef Berg.
Eingeladen sind Bürgerinnen und Bürger, die 70 Jahre und älter sind. Moderiert wird der Nachmittag von Jürgen Bollbach, der mit seiner charmant-witzigen Art für gute Laune sorgen will. Das Programm gestalten in diesem Jahr der Shanty-Chor, Zauberer Markus Lenzen sowie eine Tanzgruppe des russischen Kultur- und Bildungszentrums „Raduga“. Die Stadtverwaltung bietet den Teilnehmern einen Bus-Bringdienst an, der ab 13.45 Uhr in allen Stadtteilen KVS-Bushaltestellen anfährt. Auch für den Heimweg kommt der Shuttle-Dienst zum Einsatz.
Informationen erteilt Horst Nalbach, Telefon 06831-72279 oder Heidrun Sinnwell, 06831-709363.

Regionalverband Saarbrücken

Öffentlichkeitsfahndung nach der vermissten Anastasia Z.

Quelle: Polizei Saarbrücken (ots) - Die 15-jährige Anastasia Z. aus Saarbrücken wird seit dem vergangenen Samstag, dem 20. Februar 2021,...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung