StartSaar-Pfalz-KreisBexbachFörderung für Erweiterung des Gewerbegebiets „Ost“ in Bexbach gesichert

Förderung für Erweiterung des Gewerbegebiets „Ost“ in Bexbach gesichert

WERBUNG

https://www.cgi-immobilien.eu/
<"a href=https://www.cgi-immobilien.eu/">https://www.cgi-immobilien.eu/
https://www.cgi-immobilien.eu/

Wirtschaftsminister Jürgen Barke hat der Stadt Bexbach eine Förderung für die Erweiterung des Gewerbegebiets „Ost“ zugesagt. Der Bebauungsplan, die Erstellung von Gutachten und der Ankauf der Grundstücke sollen noch in diesem Jahr beginnen, während die Baumaßnahmen für das Jahr 2026 vorgesehen sind. Ab 2027 können sich dann Gewerbetreibende und Firmen im erweiterten Gebiet ansiedeln.

Wirtschaftsminister Barke betont die Bedeutung einer gut ausgebauten gewerblichen Infrastruktur für die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts und freut sich, dass die Stadt Bexbach unterstützt wird. Diese Erweiterung soll Raum für mehr Wertschöpfung und Beschäftigung in der Region schaffen.

Christian Prech, Bürgermeister von Bexbach, zeigt sich ebenfalls erfreut über die Förderzusage. Er hebt hervor, dass die Erweiterung des Gewerbegebiets dringend notwendig sei, da keine weiteren Flächen für Expansionen oder Neuansiedlungen zur Verfügung stehen. Die Förderung sei ein positives Signal zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes Bexbach.

Das Projekt umfasst eine voraussichtliche Investitionssumme von rund 5,3 Millionen Euro, die aus Mitteln der wirtschaftsnahen Infrastruktur bereitgestellt werden. Die Erschließungsfläche beträgt etwa 7,7 Hektar, wovon 6,5 Hektar als nutzbare Gewerbeflächen entstehen sollen. Die Grundstücke liegen an der L115 und haben eine direkte Anbindung an die Anschlussstelle Homburg der A6.

Mit der Erweiterung des Gewerbegebiets „Ost“ in Bexbach soll die Region wirtschaftlich gestärkt und neuen Unternehmen Platz für Wachstum und Entwicklung geboten werden.

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge

Immer frisch informiert sein mit dem FCS-Newsletter von saarnews!
Regelmäßig alle News rund um den größten Verein des Saarlandes.

fcs@saarnews.com