Samstag, Januar 16, 2021

DIE LINKE

Darf Chefarzt trotz Ermittlungen wegen sexueller Nötigung zurück auf seinen Posten?

Hat die Staatskanzlei Druck auf Zeuginnen gemacht? Nachdem die „Frankfurter Rundschau“ heute über die Wieder-Einstellung des im Mai suspendierten Chefarztes der HNO-Klinik an der Homburger Uniklinik und ein mögliches Einwirken der Staatskanzlei auf Zeugen berichtet, fordert die Linksfraktion im Saarländischen...

DIE LINKE: Der Impfstoff gehört uns allen

Der saarländische Abgeordnete Dennis Lander weist auf Nachfrage unserer Redaktion auf die Situation der Länder hin, die gegenwärtig keinen Zugang zu Impfstoffen besitzen: "Ein Problem ist die Verfügbarkeit des Impfstoffes. Es ist deshalb notwendig, die Impfstoff-Hersteller zu zwingen, ihre...

Astrid Schramm: Landesregierung ist für Personalmangel an Krankenhäusern und Überforderung der Intensivstationen mitverantwortlich

Zur Erklärung des saarländischen Gesundheits-Staatssekretärs Stephan Kolling, ein weiterer Anstieg der Corona-Fallzahlen drohe die Intensivstationen der saarländischen Kliniken zu überfordern und die Notfall-Reserve von 205 Betten könne nur mit dem dafür nötigen Personal ausgestattet werden, wenn alle planbaren Operationen...

DIE LINKE: Haushalt sozial und nachhaltig ausrichten

* Schuldnerberatung, GWA-Burbach und Touristenbahn im Blick DIE LINKE-Fraktion im Regionalverband Saarbrücken will mit ihren Anträgen zum Haushalt 2021 soziale und wirtschaftlich nachhaltige Akzente setzen. Wie der Fraktionsvorsitzende Jürgen Trenz mitteilt, sei der Entwurf der Verwaltung nur unzureichend geeignet den zentralen...

Dennis Lander: Saar-Uni darf nicht länger an Mega-Überwachungsprojekt mitarbeiten

Saarland braucht Zivil-Klausel Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag fordert, dass die Saar-Uni die Forschungen an einem Mega-Projekt zur Identifizierung und Überwachung von Menschen anhand ihrer Stimme umgehend einstellt. Hintergrund ist, dass die Universitäten in Saarbrücken und Hannover an dem EU-Projekt...

DIE LINKE. Saar: Stellungnahme zur aktuellen Wahlumfrage Landtagswahl

Anlässlich der heute veröffentlichten Wahlumfrage zur Landtagswahl erklärt Thomas Lutze, Landesvorsitzender der Saar-Linken: „Mit aktuell 11 Prozent erzielt DIE LINKE an der Saar das gleiche Ergebnis wie bei den letzten Landtags- und Bundestagswahlen und ist weiterhin zweistellig. Das Potential der...

DIE LINKE fordert Augenmaß statt Aktionismus in Sachen Corona-Maßnahmen

Heute haben Bund und Länder sich auf ein Maßnahmenpaket zur Bekämpfung der Corona-Pandemie geeinigt. Hierzu erklärt Thomas Lutze, Landesvorsitzender der Saar-Linken:„Die aktuellen Infektions- und Erkrankungszahlen erfordern ein konsequentes und bundesweit einheitliches Handeln. Der Staat ist verpflichtet, seine Bürgerinnen und...

DIE LINKE. Saarbrücken: Schumann verlässt grundlos Linkspartei und Fraktion

Anlässlich des Parteiaustritts der Stadträtin Schumann und ihrem Wechsel zur Fraktion der Grünen erklärt Thomas Lutze, Vorsitzender des Kreisverbandes Saarbrücken der Partei DIE LINKE: „Wir bedauern den Schritt der langjährigen Linken-Abgeordneten, fordern sie aber auf, ihr über die Liste der...

Oskar Lafontaine: Landtag muss bei seiner nächsten Sitzung über die Corona-Situation und weitere Maßnahmen beraten

Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag fordert, dass der Landtag bei seiner nächsten Sitzung am 11. November über die Corona-Situation berät. Dabei sollte die Landesregierung den Bürgerinnen und Bürgern auch darlegen, wie sie die Entwicklung einschätzt und welche Maßnahmen zum...

DIE LINKE: Regionalverband muss Corona-Nachverfolgung sicherstellen!

Schulen auf Corona ausrichten! Lüften und digitale Ausstattung wichtig Mit dem derzeitigen Personalbestand des Gesundheitsamtes können „maximal 25 Fälle pro 100.000 Einwohner, also 8-10 Fälle pro Tag, durch die Kräfte des Gesundheitsamtes bearbeitet werden. Dies stellt die Obergrenze einer wirksamen Nachverfolgung...
- Advertisement -

Latest News

Flackus: Politische Verantwortung für Uniklinikum muss geklärt werden

Nachdem die Landesregierung die Entscheidung, den vor acht Monaten suspendierten Chefarzt der HNO-Klinik an der Homburger Uniklinik (UKS) wieder...
- Advertisement -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung